WÄHRUNG
Die offizielle Währung ist der Nuevo Sol (1 US$ = 2.65 NS/., 1 € = 3.80 NS/.). US$ und Euros sind in grösseren Städten und Turistenzentren akzeptiert, sollten aber in kleinen Noten vorhanden sein (10.--, 20.—50.--). Geld kann in jeder Bank oder Wechselstube gewechselt werden.
Bitte beachten:  Banknoten in schlechtem Zustand (angerissen, etc.) werden kaum oder nur mit einem Abzug akzeptiert.

KREDITKARTEN & REISECHEQUES
Visa, Mastercard, American Express und Dinners Club sind grösstenteils akzeptiert (Hotels, Restaurants und Souvenirläden) und Bargeld kann direkt ab den Bankautomaten bezogen werden. Manchmal wird eine Kommission von 5-10% auf den Gesamtpreis aufgeschlagen. Ausserhalb der Turisten-Zentren werden kaum Kreditkarten akzeptiert und Bargeld sollte zur Hand sein.
Einige Banken und die moisten Wechselstuben akzeptieren Reisecheques (American Express, Visa und Citicorp), wechseln die US$ Cheques jedoch gleich zu einem tieferen Kurs als Bargeld in Soles um. Für eine kleine Kommission (1-4%) können die Cheques in US$ gewechselt werden.

REISEDOKUMENTE
Die meisten Nationalitäten brauchen kein Visa für die Einreise nach Peru. Jeder Besucher braucht jedoch einen, bis 3 Monate nach Abreise gültigen Reisepass. Bei der Einreise muss ein Einwanderungs-Formular ausgefüllt werden. Dieses muss bei der Ausreise wieder vorgezeigt werden und wird von den meisten Hotels in Peru für ihre Dokumentation verlangt, wir empfehlen daher es vorsichtig aufzubewahren (wenn möglich in den Pass heften).
Wir empfehlen, vor der Reise 2 Sets Fotokopien aller Reisedokumente zu machen, ein Set Zuhause lassen und 1 Set separat von den Originalen im Reisegepäck aufzubewahren im Falle von Diebstahl oder Verlust der Dokumente. Klären Sie auch eine für Sie geeignete Reiseversicherung mit ihrer Reiseagentur ab. 

STEUERN & TAXEN
Die peruanischen Staatssteuern sind 18%, welche meist bereits im Produktepreis inbegriffen sind.

GESUNDHEITSFRAGEN:
Da Cusco auf 3300 M.ü.M. liegt, leiden einige Besucher unter Höhenkrankkeit (Soroche = Müdigkeit, tiefer Blutdruck, Magenprobleme, Kopfschmerzen, Dehydratation und erhöhtem Herzschlag). Wir empfehlen allen Besuchern die notwendige Zeit zur Angewöhnung vor körperlicher Anstrengung in ihren Reisepacketen einzurechnen, viel Wasser zu trinken, in den ersten Tagen leicht zu essen und den Alkoholkonsum zu beschränken. Reisende mit Herzproblemen sollten ihren Hausarzt konsultieren. 
Die tropische Sonne kann starke Verbrennungen verursachen und die Ultra-Violetten Strahlen sind in der Höhe besonders stark. Wir empfehlen daher Sonnenhüte mit Krempen, gute Sonnenbrillen und eine starke Sonnencreme (Schutzfaktor 35-50).

IMPFUNGEN
Es werden keine Impfungen für die Einreise nach Peru verlangt, wer jedoch eine Regenwald-Exkursion plant, muss eine aktualisierte Gelbfieber-Impfung haben. Malaria kann in dieser Gegend ebenfalls ein Problem sein, fragen sie daher ihren Tropenspezialisten für die beste Vorbeugung.

VORSICHTSMASSNAHMEN & DIÄTEN
Die beste Art, ihre Ferien zu geniessen ist, die Reise ausgeruht und gesund zu starten. Das häufigste Gesundheitsproblem ist der Magen und kann verhindert werden indem keine ungekochten, ungewaschenen oder ungeschälten Lebensmittel konsumiert werden. Hahnenwasser sollte auch nicht ungekocht oder unbehandelt getrunken werden.

DIEBSTAHL
Wie an jedem anderen Turistenort ist Diebstahl auch in Cusco ein Problem. Wir empfehlen, sich über unsichere Orte in ihrem Hotel oder Reiseagentur zu informieren und diese zu vermeiden. Tragen sie nur das notwendige Geld und Wertartikel mit sich herum. Wechseln sie ihr Geld nicht auf der Strasse sondern benützen sie die offiziellen Wechselstuben und Banken. Benützen sie ein offizielles Taxi wenn sie spät Abends zurück kehren.

GEWICHTE & MASSE
Peru benützt das metrische System für alle Gewichte und Masse.

Von ..zu ..umrechnen: multiplizieren sie mit:
Zentimeter zu Zoll 0,4
Meter zu Fuss
3,3
Kilometer zu Meilen 0,6
Kilogramm zu Pfunden 2,2

ELEKTRIZITÄT
Peru benützt 220 Volt. Encantada Casa Boutique Spa bietet 220 und 110 Volt Steckdosen.

ÖFFNUNGSZEITEN
Die meisten Läden sind von 9.00-13.00 Uhr und 16.00-21.00 Uhr geöffnet, Montag – Samstag.

TRANSPORTE
Cusco’s Stadtzentrum ist klein und einfach zu Fuss zu erforschen. Taxis in Cusco sind billig und empfehlenswert, wenn sie in Cusco ankommen oder Abends spat zum Hotel zurückkehren.

FEIERTAGE
Zwei der grösseren Festlichkeiten sind Karnaval (am Wochenende vor Ascher Mittwoch) und Semana Santa (Karwoche) welche mit Ostersonntag endet. Ein weiteres wichtiges Fest ist die Fiesta de la Cruz welche hauptsächlich in den Anden und an der Küste gefeiert wird. Der gesamte Monat Juni ist in Cusco ein einziges Fest und endet im beeindruckenden Inti Raymi (Sonnenfest) am 24. Juni. Ein weiterer nationaler Feiertag ist Todos los Santos (Allerheiligen) am 1. November, gefolgt von der Feier der Inmaculada Concepcion am 8. Dezember. 
Abgesehen von den oben genannten Festtagen, sind die offiziellen Feiertage: 1. Januar (Neujahr), 6. Januar (Dreikönigstag), 1. Mai (Tag der Arbeit), 28.-29. July (Nationalfeiertag) und 24.-25. Dezember (Weihnachten)

INTERNET
Cusco bietet fast an jeder Ecke ein Internet-Kaffee. Unser Hotel bietet freien Internet Zugang und Wi-Fi im ganzen Hotel.

Für die Organisation von Touren in und um Cusco mit unserem Reisebüro Culturas Peru


Tandapata 354 - San Blas Cusco - Peru +51 84 242206
reservas@encantadaperu.com
Home    Das Hotel    Zimmer & Preise    Fotogalerie    Sonderangebote    Über Cusco    Reisetips    Gästebuch    Lage    Reservation

Partner-Links    
  
E-VOLUTION: Diseño y Programación